Bulgarien

Wegen Gegentor: Torwart schlägt eigenen Mitspieler

Sofia - Prügel für den Mitspieler: Weil er sich über ein Gegentor geärgert hatte, schlug Torhüter Abdi Abdikow in der bulgarischen Fußball-Liga Verteidiger Atanas Fidanin.

 Der gewalttätige Schlussmann kassierte die Rote Karte, sein Team PFC Pirin Goze Deltschew eine 1:5-Pleite gegen Tscherno More Warna. Coach Tentscho Tenew war über die Szene, die sich während einer Trinkpause ereignet hatte, entsetzt: „So etwas habe ich noch nie gesehen. Ich kann mir nicht erklären, warum er das getan hat. Gut, wir haben einen Fehler gemacht und ein Tor kassiert. Aber dieses Verhalten ist nicht zu akzeptieren.“

sid

Rubriklistenbild: © dpa-mm

Kommentare