Kein Trainerwechsel bei Leverkusen

Völler legt sich fest: „Hyypiä bleibt!“

+
Rudi Völler hält an Hyypiä als Trainer für Leverkusen fest.

Leverkusen - Bayer Leverkusens Sportchef Rudi Völler will sich noch nicht auf ein Trainermodell für die nächste Saison festlegen - mit Sami Hyypiä aber unbedingt weitermachen.

„Hyypiä wird auf jeden Fall bei uns Trainer bleiben“, sagte Völler am Samstag vor der Partie gegen den FC Bayern München im Radiosender WDR. Derzeit trägt der Finne als Teamchef gemeinsam mit Sascha Lewandowski die Verantwortung bei der Werkself. „Wie es in der nächsten Saison aussieht, wird man dann mal sehen. Das hängt ein bisschen von Sascha ab“, sagte Völler, der sich bei Sky und Liga Total ähnlich äußerte.

Zuletzt hatte es Spekulationen über eine Krise in der Zusammenarbeit der zwei Betreuer gegeben, die der Club dementierte. „Am liebsten wäre es uns, wenn es beide in der Form weitermachen würden. Wir werden es am Ende der Saison mit Sascha entscheiden, er wird auf jeden Fall im Verein bleiben“, meinte Völler.

dpa

Kommentare