Vidal vor Wechsel zu Juventus Turin

+
Die "Gazetta dello Sport" will erfahren haben, dass der Wechsel von Arturo Vidal noch in dieser Woche über die Bühne geht.

Leverkusen - Das Tauziehen um Arturo Vidal geht in die entscheidende Phase. Laut italienischen Medien wird der Transfer des chilenischen Nationalspielers nach Italien noch in dieser Woche vollzogen.

Ein Wechsel von Arturo Vidal vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen zum italienischen Rekordmeister Juventus Turin wird immer wahrscheinlicher. Wie die italienische Sporttageszeitung „Gazzetta dello Sport“ berichtet, bietet Juve eine Ablöse von zehn Millionen Euro für den Mittelfeldspieler. Leverkusen soll für den noch bis 2012 unter Vertrag stehenden Chilenen 15 Millionen Euro fordern. Die Turiner sind im Gegenzug nur bereit, ihr Angebot auf 12 Millionen Euro aufzustocken. Nach Informationen der Gazzetta könnte es noch in dieser Woche zu einer Einigung kommen.

Die wichtigsten Bundesliga-Transfers der Sommerpause

Die wichtigsten Bundesliga-Transfers der Sommerpause

Am Montag wird in Turin der Manager des chilenischen Spitzenklubs Colo Colo, Fernando Felicevich, erwartet. Vidal war 2007 von Colo Colo nach Leverkusen gewechselt, der Klub besitzt noch 30 Prozent der Transferrechte. Felicevich plant Gespräche mit Juves Sportdirektor Guiseppe Marotta.

Trainer Antonio Conte drängt auf die Verpflichtung des chilenischen Nationalspielers, da Juventus nicht der einzige Verein ist, der um den 24-Jährigen wirbt. Laut Medienberichten sollen unter anderem der FC Chelsea, Inter Mailand und AC Mailand Interesse gezeigt haben. Auch Bayern München hat sein Interesse offen bekundet.

sid

Kommentare