Verletzungsschock: Saison für Maik Franz wohl gelaufen

+
Maik Franz

Berlin - Für Maik Franz von Hertha BSC ist die Saison voraussichtlich beendet. Der Abwehrspieler reagiert geschockt.

Der Innenverteidiger zog sich am Samstag beim 1. FC Kaiserslautern (1:1) einen Kreuzbandriss zu. Dies ergab eine ärztliche Untersuchung am Sonntag. Der Abwehrspieler, der im Spiel bei den Pfälzern überraschend in der Startformation stand, musste noch vor der Pause ausgewechselt werden. Franz erlitt die Verletzung ohne Einwirkung eines Gegenspielers.

„Das ist ganz bitter, natürlich bin ich im ersten Moment total enttäuscht gewesen. Aber ich habe mein Schicksal jetzt angenommen, hoffe, dass die Operation gut verläuft und werde dann fighten“, sagte Franz.

sid

Die seltsamsten Fußballer-Namen Deutschlands

Die seltsamsten Fußballer-Namen

Kommentare