Trezeguet in die Bundesliga?

+
David Trezeguet ist bei Wolfsburg im Gespräch

Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg ist offenbar an dem früheren französischen Nationalstürmer David Trezeguet interessiert. Auch ein weiterer Top-Stürmer ist bei den Niedersachsen im Gespräch.

Laut einem Bericht der französischen Sporttageszeitung “L'Equipe“ will Trainer Felix Magath den 33-Jährigen unter Vertrag nehmen. Trezeguet, der zuletzt in Spanien für Hercules Alicante auf Torejagd ging, ist derzeit vertragslos. Sein Berater Antonio Caliendo bestätigte das Interesse von einem deutschen Verein.

Die wichtigsten Bundesliga-Transfers der Sommerpause

Die wichtigsten Bundesliga-Transfers der Sommerpause

Nach Informationen der “Bild“-Zeitung soll Magath auch an Stürmer Papiss Demba Cisse vom SC Freiburg interessiert sein. Bereits sein Vorgänger Dieter Hoeneß wollte den Senegalesen im Winter nach Wolfsburg holen, doch die Verhandlungen scheiterten an Freiburgs Ablöseforderung von 15 Millionen Euro. Diese Summe wird wohl auch Magath nicht für den 22-maligen Torschützen der vergangenen Saison zahlen wollen.

sid

Kommentare