Traumfinale Real gegen Barça geplatzt

+
Real-Star Cristiano Ronaldo

Madrid - Im spanischen Fußballpokal wird es in dieser Saison erneut kein Traumfinale zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona geben.

Die Erzrivalen werden im Halbfinale aufeinandertreffen, wenn beide Clubs sich bis dahin in allen vorhergehenden Runden durchsetzen. Dies ergab die Auslosung der Pokalspiele am Donnerstag.

Der Titelverteidiger FC Barcelona trifft in der ersten Hauptrunde auf den ehemaligen UEFA-Cup-Finalisten und heutigen Drittligisten Deportivo Alavés. Der Meister Real Madrid muss gegen den ebenfalls in der 3. Liga spielenden CD Alcoyano antreten.

Der Teuerste, der Schönste und der Beste? Bilder von Cristiano Ronaldo

Der Teuerste, der Schönste und der Beste? Bilder von Cristiano Ronaldo

In der vorigen Saison hatte Barça die „Königlichen“ im Viertelfinale aus dem Pokal geworfen und den Wettbewerb später gewonnen. 2011 gewann Real den Cup im Endspiel gegen Barça.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare