In der Nachspielzeit

Irre: Torhüter trifft per Fallrückzieher

Birkerød - An dieses Spiel wird er sich noch Jahre später erinnern. Der Torhüter eines dänischen Drittligisten erzielte ein Tor der Marke "Weltklasse" und kurz vor Schluss.

Eine unglaubliche Aktion erlebten die Fans am vergangenen Wochenende in der dritten dänischen Liga. Zwischen Birkerod Skjold und dem BK Frem am 5. Spieltag sah es es lange nach einem Heimsieg aus. 1:0 führte der Gastgeber. In der Nachspielzeit hatten die Gäste aber noch einmal Ecke. Torhüter Jakob Køhler lief mit nach vorne, doch selten hatten solche Ausflüge von Schlussmännern in der Fußball-Historie Erfolg.

Dynamo Tresen - Juventus Urin: Die besten Namen für Thekentruppen

Dynamo Tresen - Juventus Urin: Die besten Namen für Thekentruppen

Auch bei diesem Versuch sah es zunächst nicht danach aus. Die Ecke wurde geklärt, doch es gab eine zweite Chance. Frem kam erneut zum Flanken. Dann der große Auftritt des Jakob Køhler: Er stand mit dem Rücken zum Tor, holte zum Fallrückzieher aus - und traf! Ein Wahnsinns-Tor der Marke "Weltklasse"!

Nach dem Ausgleich in der zweiten Minute der Nachspielzeit gab es im Lager von Frem kein Halten mehr. Die Fans waren außer sich, und auch die Spieler versuchten, ihren Remis-Retter zum Jubeln einzufangen. Køhler zeigte voller Adrenalin noch eine Zugabe: Er lief und lief und feierte seinen Treffer mit einer akrobatischen Jubeleinlage.

Sehen Sie hier das Video.

ms

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare