Topf 1: Den Bayern drohen schwere Gegner

+
Mark van Bommel (l.) gegen Luiz Gustavo

München - Dem FC Bayern drohen in der Gruppenphase der Champions League schwere Gegner. Doch im Vergleich mit den anderen deutschen Teams entkommt der FCB den größten Brocken. 

Dem FC Bayern drohen in der Champions-League-Gruppenphase Gegner wie der AC Mailand, Manchester City oder der FC Valencia. Der deutsche Rekordmeister wird aber im Gegensatz zu Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen bei der Auslosung am Donnerstag (17.45 Uhr) in Monaco in Topf 1 gesetzt sein. Damit gehen die Bayern Topteams wie Titelverteidiger FC Barcelona, Real Madrid, Manchester United oder Inter Mailand erst einmal aus dem Weg.

“Einen oder eineinhalb starke Gegner bekommt man in der Gruppenphase immer“, sagte Trainer Jupp Heynckes: “Ich hoffe aber, dass uns das Losglück treu bleibt.“ Das Ziel der Münchner ist, sich für das Champions-League-Finale am 19. Mai 2012 im eigenen Stadion zu qualifizieren.

Bei der Auslosung werden die Mannschaften gemäß ihres Klub-Koeffizienten auf vier Töpfe verteilt. Duelle mit Teams aus dem eigenen Land sind nicht möglich. Aus den 32 Mannschaften in der Gruppenphase werden acht Pools zu je vier Teams gebildet. Nach den sechs Gruppenspielen für jedes Team ziehen die zwei Besten ins Achtelfinale ein, die Dritten steigen in die Europa League ab und die Letzten scheiden aus.

Topf 1: UEFA-Koeffizient

1 FC Barcelona 141.465 2 Manchester United 151.157 3 FC Chelsea 129.157 4 Bayern München 118.887 5 Real Madrid 103.465 6 FC Porto 100.319 7 Inter Mailand 100.110 8 AC Mailand 94.110

Topf 2:

9 Schachtjor Donezk 87.776 10 FC Valencia 85.465 11 FC Villarreal 75.465 12 ZSKA Moskau 73.941 13 Olympique Marseille 68.735 14 Zenit St. Petersburg 60.441 15 Ajax Amsterdam 56.025 16 Bayer Leverkusen 54.887

Topf 3:

17 Olympiakos Piräus 50.833 18 Fenerbahce Istanbul 50.510 19 Manchester City 47.157 20 OSC Lille 40.735 21 FC Basel 39.980

Topf 4:

22 Borussia Dortmund 22.887 23 SSC Neapel 21.110 24 Dinamo Zagreb 20.224 25 APOEL Nikosia 13.124 26 KRC Genk 8.400 27 FC Otelul Galati 5.164

Die Kandidaten für die weiteren 5 Plätze: Rubin Kasan 31.941 oder Olympique Lyon 92.735 Benfica Lissabon 81.319 oder Twente Enschede 41.025 Sturm Graz 8.640 oder BATE Borissow 23.216 Udinese Calcio 27.110 oder FC Arsenal 108.157 Viktoria Pilsen 5.170 oder FC Kopenhagen 51.110

dapd/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare