Tolles Debüt: Klose schießt Premierentor

+
Was für ein Auftakt: Miroslav Klose (r.) bejubelt seinen ersten Treffer im ersten Saison-Spiel

Mailand - Erste Chance, erstes Tor: Miroslav Klose ist ein glanzvolles Debüt in seiner neuen Fußball-Wahlheimat Italien gelungen. Der Stürmer von Lazio Rom erzielte das erste Saison-Tor der Serie A.

Der deutsche Nationalstürmer brachte die Römer im Eröffnungsspiel am Freitagabend bei Meister AC Mailand mit seiner ersten Chance in der 12. Minute in Führung. Am Ende reichte es für Lazio beim Titelfavoriten zu einem sehr beachtlichen 2:2.

"Was für ein Tor", schrieb die "Gazzetta dello Sport" am Samstag über Kloses Premierentreffer und bezeichnete den Deutschen als unerbittlichen "Profi-Torjäger". Der "Corriere dello Sport" lobte Kloses "mitreißenden" Auftritt und rief Lazio zu: "Weiter so!".

Ein Jahrzehnt beim DFB: Die Bilder des Miro Klose

Foto

Das Tor im Video

Bis zu seiner Auswechslung in der 68. Minute gehörte der 33-jährige Ex-Bayer zu den besten Lazio-Spielern. Ebenfalls eine starke Partie bot sein Sturmpartner Djibril Cissé. Der Franzose hatte die Gäste in der 21. Minute mit 2:0 in Führung gebracht.

Danach aber schlug Milan zurück: Der Schwede Zlatan Ibrahimovic (29.) und Antonio Cassano (33.) schafften mit einem Doppelschlag für die Mailänder noch vor der Pause den Ausgleich. Die Saison in Italien begann wegen des Streiks der Profis mit zweiwöchiger Verspätung.

dpa

Kommentare