Spieler plaudert aus Nähkästchen

Tippspiel im Spanien-Team: Wer vorne liegt

+
Die Spanier tippen

Gniewino - Die spanische Nationalmannschaft hat ein teaminternes Tippspiel veranstaltet. Einer der Spieler verriet nun, wer die Tabelle anführt.

Cesc Fàbregas hat offensichtlich auch beeindruckende Qualitäten als Orakel. Der offensive Mittelfeldmann des FC Barcelona liegt beim teaminternen EM-Tippspiel der Spanier auf dem ersten Rang. „Cesc ist vorn, dann David Silva“, listete der Drittplatzierte Raúl Albiol vom Meister Real Madrid am Samstag bei einer Pressekonferenz im polnischen Gniewino die aktuellen Top Drei auf.

Alle 23 Fußball-Nationalspieler beteiligten sich an der Vorhersage. Für jede Gruppenpartie und die anschließenden K.o.-Spiele mussten die Ergebnisse vor Turnierstart getippt werden. Wer wen im Finale am 1. Juli in Kiew ihrer Meinung nach schlägt, verrieten Albiol und Alvaro Negredo nicht. Immerhin gaben sie preis, wie die abschließende Gruppenpartie gegen Kroatien am Montag ausgehen wird. „Ich habe 2:0 getippt“, sagte Stürmer Negredo vom FC Sevilla.

Albiol konnte sich nicht mehr genau erinnern. „Ich glaube 1:0“, sagte er. In Anspielung auf die Vorwürfe eines eventuellen Kuhhandels mit Kroatien fügte der 26-Jährige spöttisch hinzu. „Aber nicht 2:2.“ Italienische Medien spekulieren seit Tagen, die Spanier und Kroaten könnten sich auf ein solches Remis einigen, weil dann beide sicher im Viertelfinale stünden und die Squadra Azzurra selbst im Fall eines Schützenfests gegen Irland heimreisen müsste.

dpa

In den EM-Halbzeitpausen: Halbnackte Frauen kicken im Free-TV

In den EM-Halbzeitpausen: Halbnackte Frauen kicken im Free-TV

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare