Thorsten Frings will zurück zu Werder

+
Thorsten Frings will zurück zu Werder Bremen

Bremen - Bei seiner offiziellen Verabschiedung hat Thorsten Frings erklärt, dass er seine Zukunft bei Werder Bremen sieht. Es habe auch bereits Gespräche gegeben. Welche Aufgabe der 34-Jährige übernehmen soll:

Torsten Frings will zurück zu Werder. Der 34-Jährige, der für diese Saison keinen neuen Vertrag bei den Bremern erhalten hatte und bis 2013 beim FC Toronto in der nordamerikanischen Major League Soccer spielt, wurde am Samstag im Weserstadion vor dem Bundesligaspiel gegen den 1. FC Köln (3:2) offiziell als Spieler verabschiedet. “Ich sehe meine Zukunft schon bei Werder“, sagte der 79-malige Nationalspieler im Sky-Interview. “Ich möchte im Jugendbereich arbeiten.“ Mit Geschäftsführer Klaus Allofs habe es bereits Gespräche gegeben. “Wir haben keine Probleme miteinander. Von daher glaube ich, dass es mit dem Anschlussvertrag keine Probleme geben wird und ich ihn in nächster Zeit unterschreiben werde.“ Der frühere Kapitän bestritt für Werder 326 Ligaspiele und erzielte 36 Tore.

DFB-Kicker: Vergessene Spieler der deutschen Nationalmannschaft

Hätten Sie's gewusst? Auch diese Kicker spielten in der DFB-Elf

dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare