Stuttgarts Boulahrouz geht nach Lissabon

Lissabon - Der niederländische Fußball-Nationalspieler Khalid Boulahrouz verlässt den Bundesligisten VfB Stuttgart und wechselt ablösefrei zum portugiesischen Klub Sporting Lissabon.

Der 30 Jahre alte Verteidiger hat bei Sporting einen Zweijahresvertrag unterschrieben, der Klub hat die Option auf eine weitere Saison. Zuvor hatten die Portugiesen schon den Kroaten Danijel Pranjic von Bayern München verpflichtet. Boulahrouz hatte 2004 beim Hamburger SV in der höchsten deutschen Spielklasse debütiert. Über den FC Chelsea (2006-2008) und den FC Sevilla (2007-2008) kehrte er im Juli 2008 in die Bundesliga zurück.

SID

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare