Streit um Spieler: Magath ärgert sich über Slomka

+
Felix Magath ärgert sich über Mirko Slomka

Wolfsburg - Kurz vor dem Rückrundenstart herrscht zwischen den niedersächsischen Rivalen Hannover 96 und VfL Wolfsburg schlechte Stimmung. Felix Magath ärgert sich über Mirko Slomka.

Hintergrund ist das gescheiterte Bemühen von Hannover, Spieler aus Wolfsburg zu verpflichten. 96-Trainer Mirko Slomka hatte berichtet, dass sein VfL-Kollege Felix Magath keine Spieler zum Nachbarn abgeben wolle. “Ich verstehe nicht, wie Mirko auf solche Ideen kommt, so etwas von sich zu geben“, sagte Magath vor dem Rückflug aus Dubai an diesem Montag: “Ich habe ihm nie gesagt, dass ich keinen Spieler nach Hannover abgeben würde.“

Herbstmeister - so ging's die letzten 21 Jahre weiter

Alle Herbstmeister seit 1989 - und wer am Saisonende den Titel holte

Im Gespräch waren die VfL-Profis Ja-Cheol Koo, Srdjan Lakic und Patrick Helmes. Vor allem Aussagen, wonach Lakic wegen seines Gehaltes für 96 nicht zu bezahlen sei, haben Magath verärgert. “Dass auf einmal aus Hannover kolportiert wird, der Spieler wäre zu teuer, so etwas geht nicht“, sagte Magath. “Das war nicht schön für den Spieler.“ Es gebe kein ernsthaftes Angebot für Lakic, an dem auch der VfB Stuttgart interessiert ist.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare