Stevens outet sich als BVB-"Fan"

+
Huub Stevens

Gelsenkirchen - Ausgerechnet Trainer Huub Stevens vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 hat sich als „Fan“ des großen Revier-Rivalen Borussia Dortmund geoutet.

„Natürlich sehe ich mir gerne Spiele von Dortmund an. Oder Freiburg und Mönchengladbach, weil diese Mannschaften hervorragend organisiert sind und erstklassig gegen den Ball spielen“, sagte Stevens im Interview mit dem Magazin 11Freunde: „Dann gibt es Vereine, die wesentlich mehr Qualität in ihrem Kader haben, aber diese Qualitäten nicht auf den Platz bringen. Als Trainer musst du dir auch bei anderen Mannschaften etwas abschauen, sonst lernst du nicht dazu und wirst selbst sehr berechenbar.“

So SCHÖN feiert Borussia Dortmund den Titel

Der BVB feiert mit der Meisterschale: Die besten Bilder aus Dortmund

Zu den künftigen Schalker Titelchancen wollte sich Stevens nicht äußern. Bayern München werde „immer sehr stark sein“, sagte der Niederländer, eine „gute Entwicklung“ attestierte er dem deutschen Meister aus Dortmund. „Wir müssen versuchen, unsere Entwicklung ebenfalls durchzuziehen. Dabei braucht man aber auch Glück, deshalb gucke ich erst einmal, dass wir uns von Spiel zu Spiel weiterentwickeln“, sagte Stevens: „Wenn ich sehe, dass die Mannschaft oder einzelne Spieler das tun, dann kann ich auch damit meinen Frieden machen.“

sid

Kommentare