Der 10. Spieltag der Bundesliga in Bildern

 
1 von 46
Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund: Der Tabellenführer aus Leverkusen trat in der ausverkauften BayArena gegen den BVB an. Es war auch das Treffen der Zwillinge Sven (BVB) und Lars Bender (Bayer 04).
 
2 von 46
Die Gäste gingen durch Lucas Barrios (Mitte) früh in Führung. Die "Werkself" musste damit den ersten Gegentreffer nach 377 Minuten hinnehmen.
 
3 von 46
Bayer zeigte sich davon sichtlich beeindruckt. Für eine geraume Zeit ging die Ordnung im Leverkusener Spiel verloren.
 
4 von 46
In der 65. Minute traf dann aber Friedrich nach einer Ecke von Tranquillo Barnetta per Kopf zum 1:1.
 
5 von 46
Die Freude und Erleichterung war groß. Doch zu mehr reichte es nicht mehr. Es blieb beim Unentschieden.
 
6 von 46
FC Bayern - Eintracht Frankfurt: Nach der 1:2-Niederlage unter der Woche bei Girondins Bordeaux stand der Rekordmeister mit Trainer Louis van Gaal gegen die Frankfurter Eintracht stark unter Druck.
 
7 von 46
Erst nach gut 20 Minuten wurde das Spiel der überlegenen Bayern zwingender. Gegen die äußerst defensiv eingestellte Eintracht ergaben sich einige gute Möglichkeiten. Mit der Verwertung haperte es aber wieder einmal.
 
8 von 46
Mit der ersten richtigen Torchance schockten dann die Frankfurter die Bayern. Alex Maier schoss die Eintracht in Führung.
 
9 von 46
Doch durch einen Fehler von Torhüter Oka Nikolov erzielte der eingewechselte Arien Robben den Ausgleich...

Viel Glück für den FC Bayern, Stuttgart weiterhin in der Krise und der Club aus Nürnberg mit einer herben Niederlage bei 1899 Hoffenheim.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare