Spielerfrauen-Fotoshooting für PETA

+
Jacqueline Köster und Alessia Walch gegen Hundetötungen in der Ukraine

München/Kiew - Spielerfrauen machen mobil! Zwei Damen prominenter Fußballer posierten für die Tierrechts-Organisation PETA, um ein klares Statement zu setzen.

Jacqueline Köster (23) und Alessia (22), die Freundinnen der beiden deutschen Fußball-Nationalspieler Marcell Jansen und Dennis Aogo, haben der Tierrechts-Organisation PETA für die Plakat-Aktion „Spielerfrauen werden aktiv“ Modell gestanden.

Die schönsten Spielerfrauen der Welt

Die schönsten Spielerfrauen der Welt

„Stoppt Tierquälerei für EM 2012“ und „EM 2012: Ja! Hundetötungen: Nein!“ steht auf den Schildern, die Köster und Graf in die Kamera halten. „Es kann nicht sein, dass so ein tolles Sportevent wie die EM gefeiert wird, dafür aber der beste Freund des Menschen auf grausame und respektlose Art sterben muss“, sagte Köster. In der Ukraine werden freilebende Hunde und Katzen im Vorfeld der EM auf brutale Art und Weise getötet.

sid

Diese Stars ziehen sich für PETA aus

Diese Stars ziehen sich für Tiere aus

Kommentare