Spaniens Trainer: Deutschland so gefährlich wie nie

+
Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque hält das DFB-Team für so gefährlich wie nie zuvor.

Kiew - Der spanische Fußball-Nationaltrainer Vicente del Bosque sieht in der deutschen Nationalelf eine größere Gefahr für die Europameisterschaft im kommenden Jahr als zuvor.

Deutschland sei jetzt eine “gestandene Mannschaft“, sagte del Bosque der Nachrichtenagentur dpa am Freitag in Kiew vor der Auslosung der Gruppen für die EM. “Als Sportler wollen sie es uns bestimmt zeigen“, sagte der Trainer des Titelverteidigers.

Bei den vergangenen beiden Turnieren hatte die deutsche Elf zwei bittere Niederlagen gegen Spanien einstecken müssen. Im Halbfinale der WM 2010 in Südafrika unterlag die DFB-Auswahl dem späteren Champion mit 0:1. Im Endspiel der EM 2008 hieß es ebenfalls 0:1.

Schöner wohnen in Polen: Zu Besuch im deutschen EM-Quartier

Schöner wohnen in Polen: Zu Besuch im deutschen EM-Quartier

Beide Teams sind nun auch Favoriten für den EM-Titel 2012 in der Ukraine und Polen. Del Bosque will die EM aber nicht als Duell zwischen den beiden Ländern allein sehen. Mit England, Frankreich, Italien oder Portugal gebe es viele Kandidaten für den Titel, sagte er.

Kommentare