Solaranlage für Dortmunder Stadion

+
Das Dortmunder Fußballstadion wird mit einer Solaranlage ausgestattet.

Bad Ragaz - Borussia Dortmund erhält eine Solaranlage für sein Stadion. Das gab der deutsche Fußballmeister am Rande des Trainingslagers in Bad Ragaz bekannt.

Möglich wird dies durch eine neue Partnerschaft mit einem Solarunternehmen. Die auf zunächst fünf Jahre ausgelegte Zusammenarbeit soll für den BVB ein Volumen von rund acht Millionen Euro haben. Die Partnerschaft wurde am Donnerstag im Trainingslager der Borussia in Bad Ragaz/Schweiz bekannt gegeben.

36 Bundesliga-Trainer: Das waren für sie die Stars der Saison

36 Bundesliga-Trainer: Das waren für sie die Stars der Saison

Bis zum Jahresende wird auf dem Dach und an den Fassaden des WM-Stadions von 2006 die Solaranlage im Wert von zwei Millionen Euro installiert. Die 8786 Module produzieren pro Jahr bis zu 860.000 Kilowattstunden, was dem Jahresbedarf von 215 Haushalten entspricht. Die Anlage deckt 200.000 der insgesamt 500.000 Euro Energiekosten, die für das Stadion jährlich anfallen.

dapd

Kommentare