Neuer Langzeitvertrag?

Bericht: Slomka verlängert in Hannover

+
Mirko Slomka verlängert angeblich bei Hannover 96

Hannover - Der monatelange Vertragspoker zwischen Trainer Mirko Slomka und Hannover 96 ist anscheinend beendet. Laut Medienberichten unterschreibt der Trainer einen Langzeitvertrag.

Slomka wird seinen im kommenden Sommer auslaufenden Vertrag bei den Niedersachsen voraussichtlich um drei Jahre bis 2016 verlängern.

Nach Informationen der "Bild" und der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung wird Slomka den neuen Vertrag noch vor seinem 100. Bundesliga-Spiel für 96 gegen Bayer Leverkusen am Sonntag (17.30 Uhr/Sky und Liga total!) unterzeichnen. Zwischen Klub und Trainer bestehe Einigkeit, das bestätigten Vereinspräsident Martin Kind und Manager Jörg Schmadtke der HAZ. „Das Restrisiko ist gering, Einigkeit ist da, jetzt kann es losgehen“, sagte Kind am Dienstag.

Slomka arbeitet seit dem 19. Januar 2010 in Hannover und hat den Verein zwei Mal in Folge in die Europa League geführt. Zuletzt hatte es immer wieder Gerüchte um seinen Abgang aus der niedersächsischen Landeshauptstadt gegeben. Der 45-Jährige wurde als Nachfolger des im Oktober beim VfL Wolfsburg entlassenen Felix Magath gehandelt und unter anderem bei Bayern München und der deutschen Nationalmannschaft ins Gespräch gebracht.

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare