"Möchte diese Spekulationen nicht"

Rode dementiert Wechsel zu Bayern

+
Sebastian Rode auf dem Rasen

Frankfurt/Main - Eintracht Frankfurts Mittelfeldspieler Sebastian Rode hat eine angebliche Einigung mit dem FC Bayern über einen Wechsel im Sommer kommenden Jahres dementiert.

„Ich habe bei keinem anderen Verein unterschrieben und möchte meine ganze Kraft und Konzentration meiner Mannschaft und meiner Leistung widmen“, erklärte Rode in einer am Sonntag von der Eintracht veröffentlichten Stellungnahme.

Rode stellte klar, dass er sich derzeit nicht mit Wechselgedanken trage. „Ich habe bei der Eintracht einen Vertrag bis Juni 2014 und fühle mich in Frankfurt auch sehr wohl. In Gesprächen mit den Verantwortlichen des Klubs habe ich frühzeitig deutlich gemacht, dass ich den Vertrag erfüllen, ihn aktuell aber nicht verlängern möchte“, sagte der 22-Jährige.

Alles andere seien „Spekulationen, die nicht von mir kommen und die ich auch nicht möchte“. Die „Welt am Sonntag“ hatte berichtet, dass sich Rode mit den Bayern bereits geeinigt habe.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare