"Schwierige Spiele vor der Brust"

+
Manuel Neuer

München - Nach dem Sieg im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League bei Olympique Marseille will der FC Bayern München auch seine Liga-Erfolgsserie fortsetzen - auch wenn "schwierige Spiele" bevorstehen.

“Es gilt für uns natürlich zu versuchen, den Schwung aus den letzten Spielen mitzunehmen“, sagte Nationaltorhüter Manuel Neuer am Freitag in München. Zuletzt gab es drei Liga-Siege nacheinander für den deutschen Fußball-Rekordmeister.

Gleich vier Erfolge hintereinander verbuchten die Münchner in der Bundesliga zuletzt vor einem halben Jahr. “Wichtig für uns ist, dass wir hungrig bleiben“, betonte Neuer, der am Samstag in Nürnberg beim mit 48 548 Zuschauern ausverkauften Spiel eine “hitzige Atmosphäre“ erwartet.

Fußballer / Fußballerin / Trainer des Jahres 2011: Die Top Ten

Fußballer / Fußballerin / Trainer des Jahres 2011: Die Top Ten

Wie Teamkollege David Alaba sieht Neuer im Saison-Endspurt nur noch Endspiele auf das Team von Trainer Jupp Heynckes zukommen. “Aber das haben in den letzten Wochen schon gehabt. Es sind schwierige Spiele, die wir vor der Brust haben“, sagte der 26-Jährige. “Die meisten K.o.-Spiele, wenn ich sie so nennen darf, haben wir positiv bestritten.“

Die Münchner werden das 184. fränkisch-bayerische Duell mit dem selben Kader wie beim Erfolg im Viertelfinal-Hinspiel in Frankreich angehen. “Es wird wichtig sein in der kurzen Zeit, sich so schnell wie möglich zu regenerieren und zu Kräften zu kommen“, betonte Neuer und sieht noch keinen zu großen Kräfteverschleiß im Team. “Den Spielen nach zu urteilen sind wir im grünen Bereich.“

dpa

Kommentare