Scholes kehrt auf die Fußball-Bühne zurück

+
Paul Scholes.

Manchester - Überraschendes Comeback im englischen Fußball: Paul Scholes hat seinen Rücktritt vom Rücktritt erklärt und will wieder für den Rekordmeister Manchester United auflaufen.

 Der 37-Jährige, der die Reserve der „Red Devils“ trainiert und sich dort fit gehalten hat, wird bis zum Saisonende für den Meister spielen. Bereits beim FA-Cup-Schlager gegen den Stadtrivalen City am Sonntag gehörte Scholes zum Kader.

Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs

Sie bringen die Würze: Reizfiguren des Fußballs

„Es ist fantastisch, dass Paul so entschieden hat. Wenn großartige Spieler ihre Karriere beenden, ist es immer traurig, besonders wenn es so früh wie bei Paul geschieht. Ich habe immer geglaubt, dass er noch eine Saison in sich hat“, erklärte Teammanager Sir Alex Ferguson auf der Homepage des Klubs. Scholes, der zu ManUniteds „goldener Generation“ um Ryan Giggs umd David Beckham gehörte, hatte im Sommer nach fast 750 Spielen und mehr als 150 Toren für den Rekordchampion seine Karriere beendet.

sid

Kommentare