"Nicht erwartet, dass es so schlimm ist"

Schock für Trochowski: Lange Pause

+
Piotr Trochowski fällt wohl monatelang aus

Sevilla - Herber Rückschlag für den zuletzt stark aufspielenden Piotr Trochowski. Der Nationalspieler, der bei Joachim Löw zuletzt außen vor war, fällt verletzt wohl lange aus.

Der 28-Jährige vom spanischen Erstligisten FC Sevilla fällt wegen einer Knorpelverletzung im rechten Knie wohl für mehrere Monate aus. Am Mittwoch flog der 35-malige Nationalspieler in die USA, um sich in Denver/Colorado von einem Spezialisten operieren zu lassen. „Ich habe nicht erwartet, dass es so schlimm ist. Ich kann noch nicht sagen, wie lange ich ausfalle“, sagte Trochowski.

Die spanischen Medien spekulierten über eine Pause von vier bis fünf Monaten. Die Verletzung hatte sich der frühere Profi des Hamburger SV bei der 2:3-Niederlage Ende September gegen den FC Barcelona zugezogen. Wegen seiner starken Auftritte in Sevilla hatte sich Trochowski zuletzt Hoffnungen auf eine Rückkehr in die DFB-Auswahl gemacht. „Es ist ein großes Ziel für mich, wieder ins Nationalteam zu kommen. Mein großes Ziel bleibt die WM 2014 in Brasilien“, hatte er der Hamburger Morgenpost gesagt.

sid

Hätten Sie's gewusst? Auch diese Kicker spielten in der DFB-Elf

Hätten Sie's gewusst? Auch diese Kicker spielten in der DFB-Elf

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare