PSV schmeißt Rutten raus

+
Fred Rutten ist beim PSV Eindhoven seinen Job los.

Eindhoven - Der frühere Schalker Bundesliga-Trainer Fred Rutten ist wie erwartet am Montag beim früheren niederländischen Meister PSV Eindhoven entlassen worden.

Das gab der Klub-Vorstand nach einer mehrstündigen Krisensitzung am Montag bekannt und zog die Konsequenzen aus der jüngsten Niederlagen-Serie. Interimstrainer werden der ehemalige Nationalspieler und Rutten-Assistent Phillip Cocu sowie Ernest Faber, der zuletzt als Co-Trainer von Bondscoach Bert van Marwijk gearbeitet hat.

Kult-Trainer! Echte Typen am Spielfeldrand

Kult-Trainer! Echte Typen am Spielfeldrand

Die PSV kassierte zuletzt drei Niederlagen in Folge in der Europa League und der Ehrendivision mit 13 Gegentoren. Rutten hatte das Amt in Eindhoven im Sommer 2009 übernommen, nachdem er auf Schalke nach nur einem Dreivierteljahr beurlaubt worden war. Im Dezember kündigte der 47-Jährige an, den Verein am Saisonende zu verlassen. Mit 48 Punkten ist die PSV, die vor zwei Spieltagen noch Tabellenführer war, nur noch Vierter mit vier Punkten Rückstand auf Tabellenführer AZ Alkmaar.

SID

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare