Schalke will Vertrag mit Stevens erfüllen

+
Huub Stevens soll Trainer von Schalke 04 bleiben.

Gelsenkirchen - Laut Manager Horst Heldt gibt es bei Fußball-Bundesligist Schalke 04 keine Absichten, den Vertrag mit Cheftrainer Huub Stevens vorzeitig aufzukündigen.

„Wir wollen mit Huub Stevens definitiv arbeiten. Wir sind sehr, sehr glücklich. Warum sollten wir irgendetwas ändern? Er hat Vertrag bis 2013, und den wollen wir selbstverständlich erfüllen“, sagte Heldt bei Sky. Erst am Samstag hatte es einen Bild-Bericht gegeben, in dem von einer beidseitigen Kündigungsoption für 2012 in Stevens' Vertrag die Rede war.

Heldt dazu: „Ich gebe keine Inhalte von Verträgen preis - das ist nicht mein Stil. Aber wir haben, als das Thema in den letzten Wochen immer wieder aufgekommen ist, uns ganz klar positioniert.“

Kult-Trainer! Echte Typen am Spielfeldrand

Kult-Trainer! Echte Typen am Spielfeldrand

Weiter in der Schwebe ist derweil die Vertragsverlängerung mit dem Peruaner Jefferson Farfan. „Jeff weiß, dass wir den Vertrag verlängern wollen und wir haben ihm, wie gesagt, ein Angebot gemacht. Jetzt liegt es natürlich an ihm. Es ist auch legitim, wie er mit der Situation umgeht. Er prüft gerade andere Angebote. Dann wird es auch bald eine Entscheidung geben. Wir wollen irgendwann auch mal Klarheit haben. Den Zeitpunkt legen wir fest, und dann schauen wir mal, wie es ausgeht“, betonte der S04-Manager.

SID

Kommentare