Schalke mit Millionen-Verlust

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 hat im ersten Halbjahr 2012 einen kräftigen Umsatzeinbruch und einen Verlust von 21,7 Millionen Euro hinnehmen müssen.

Wie der Fußball-Bundesligist am Montag mitteilte, verzeichnete der gesamte Schalke-Konzern vom 1. Januar bis 30. Juni 2012 einen Umsatz von 77,9 Millionen Euro.

Alle Bundesliga-Trikots, die Sponsoren und wie viel sie bezahlen

Alle Bundesliga-Trikots, die Sponsoren und wie viel sie bezahlen

Der enorme Rückgang im Vergleich zum ersten Halbjahr 2011 (134,8 Millionen Euro) resultiert nach Clubangaben „aus den deutlich geringeren Erlösen aus Spielerverkäufen und medialen Verwertungsrechten“. Nach Steuern wies der Schalke-Konzern in den ersten sechs Monaten den Verlust von 21,7 Millionen Euro aus.

dpa

Rubriklistenbild: © getty (Symbolbild)

Kommentare