"Abfindung kostet 78 Mio. Pfandflaschen"

Ex-Spieler Sarpei spottet über Magath

+
Hans Sarpei spielte unter Felix Magath bei Schalke 04.

Köln - Felix Magath ist derzeit wahrlich nicht zu beneiden. Der Job ist weg, die Fans sauer - und nun wird er auch noch von Ex-Spieler Hans Sarpei veräppelt. Es geht um die "Wasserflaschen-Affäre".

Als ob das unrühmliche Aus beim Bundesligisten VfL Wolfsburg und die Schmähungen der Fans nicht schon schmerzlich genug für den einstigen Meistertrainer wären, muss Magath nun auch noch mit öffentlichem Spott leben.

Magaths Schalker Ex-Spieler Hans Sarpei, der sich seit seinem Karriereende im Sommer als Spaßvogel in sozialen Netzwerken verdingt, rechnete bei Twitter launig die Abfindung des Coaches durch: „6,5 Mio Gehalt x Vertragslaufzeit bis 2015 : 0,25 je Flasche. Gerüchten zufolge kostet die Abfindung 78 Mio. Pfandflaschen.“

"Beziehungsstatus: Hans Sarpei" - Die coolsten Sprüche über den Chuck Norris des Fußballs

"Beziehungsstatus: Hans Sarpei" - Die coolsten Sprüche über den Chuck Norris des Fußballs

Der frühere ghanaische Nationalverteidiger spielte damit auf die „Wasserflaschen-Affäre“ beim VfL an. Medienberichten zufolge hatte Magath beim Waldlauf am Tag nach nach der 0:3-Niederlage beim FC Bayern Ende September die Wasserflaschen der Spieler ausgekippt und dies als pädagogische Maßnahme verteidigt.

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare