Speukulationen über Ex-Bayern-Star

Santa Cruz: Rückkehr in die Bundesliga?

+
Zuletzt bei Betis Sevilla aktiv: Roque Santa Cruz

München - "Ich Roque" könnte bald wieder durch deutsche Stadien schallen, denn eine Bundesliga-Rückkehr von Santa Cruz steht zur Debatte. Und erstaunlicherweise geht es nicht um den VfL Wolfsburg.

Ein Fußballer im Herbst seiner Karriere mit Bayern-Vergangenheit - für Felix Magath ist das immer ein gefundenes Fressen. Man denke an Hasan Salihamidzic, Ali Karimi oder Ivica Olic. Da verwundert es fast ein wenig, dass er noch nicht auf die Idee mit Roque Santa Cruz gekommen ist.

Der Paraguayer könnte vielmehr einem anderen Bundesliga-Manager durch den Kopf gehen. Klaus Allofs befindet sich in Bremen auf Mittelstürmer-Suche. Und an der Weser gibt es Spekulationen über eben jenen Roque Santa Cruz. Das berichtet die Kreiszeitung und nennt als weiteren Kandidaten noch Srdjan Lakic, dessen Aktien in Wolfsburg aber durch den Kreuzbandriss von Patrick Helmes gestiegen sind.

Wieso also nicht Santa Cruz? Der 30-Jährige steht bei Manchester City noch bis 2013 unter Vertrag. Zuletzt war er zu Real Betis Sevilla ausgeliehen, wo er in 33 Primera-Division-Einsätzen sieben Mal traf. Der einstige Star wäre wohl recht günstig zu haben. Und wäre als Sturmpartner für Nils Petersen in Bremen durchaus denkbar. Lässt es Allofs bald roquen?

al.

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Wer welches Auto fährt

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Wer welches Auto fährt

Kommentare