Beförderung nach privaten Problemen

Neuer Khedira beim VfB Stuttgart

+
Rani Khedira ist der kleine Bruder von Sami Khedira

Stuttgart - Der VfB Stuttgart hat wieder einen Khedira. Bei den Schwaben rückt ab sofort Rani Khedira (18) in den Profi-Kader auf. Durch unglückliche Umstände ist der Platz freigeworden.

Rani Khedira ist der Bruder von Real Madrids Star Sami Khedira. Bisher war der Mittelfeldspieler nur beim VfB II in der 3. Liga zum Einsatz gekommen, soll nun aber verstärkt an die Bundesliga-Mannschaft herangeführt werden.

Diese Deutschen spielten bei Real Madrid

Diese Deutschen spielten bei Real Madrid

„Wir ziehen damit unser für den Sommer geplantes Vorhaben, Rani Khedira an den Profifußball heranzuführen, vor. Er kann im Training ohne Druck Erfahrungen auf diesem Niveau sammeln“, sagte Manager Fredi Bobic. Nationalspieler Sami Khedira (25) hatte von 1995 bis 2010 das Stuttgarter Trikot getragen, von 2006 bis 2010 als Profi. Er absolvierte 98 Bundesligaspiele (14 Tore) für den VfB. Nach der WM 2010 in Südafrika wechselte der defensive Mittelfeldspieler für rund 15 Millionen Euro zu Real Madrid.

Möglich wurde die „Beförderung“ von Rani Khedira, da Mamadou Bah (24) wegen privater Probleme nur noch bei der zweiten Mannschaft mittrainiert und der VfB dadurch einen Platz im Kader frei hatte. Der Nationalspieler aus Guinea, dessen Vertrag am 30. Juni 2013 ausläuft, kann sich bereits im Winter einen neuen Verein suchen.

sid

Kommentare