Sahin wieder voll im Training

+
Nuri Sahin (l.) wechselte im vergangenen Sommer zu Real Madrid.

Madrid - Der Ex-Dortmunder Fußballprofi Nuri Sahin hat bei Real Madrid nach seiner halbjährigen Verletzungspause das volle Training mit der Mannschaft wieder aufgenommen.

Wie der spanische Rekordmeister am Dienstag mitteilte, wurde der Mittelfeldspieler aber noch nicht in den Kader für das Punktspiel der “Königlichen“ an diesem Mittwoch gegen den FC Villarreal berufen.

Der Türke hat als einziger Neuzugang bei den Madrilenen noch nicht sein Debüt im Real-Trikot gefeiert. Der 23-Jährige hatte im Juli und August bei Real im Training Bänderdehnungen im linken Knie erlitten.

Sahins Vorgänger: Diese Deutschen spielten bei Real Madrid

Diese Deutschen spielten bei Real Madrid

Vor gut zwei Wochen wurde er von Reals Mannschaftsärzten wieder für fit erklärt. Allerdings konnte er sich zunächst nicht am normalen Training beteiligen. Stattdessen absolvierte er - vom Team getrennt - eine verspätete Saisonvorbereitung. Dabei legten die Betreuer Wert darauf, dass Sahin die Muskeln stärkte, um neue Bänderverletzungen zu verhindern.

dpa

Kommentare