Kaufoption vereinbart

Wolfsburg leiht Marco Russ aus

+
Marco Russ wird bis Saisonende an seinen ehemaligen Klub Eintracht Frankfurt ausgeliehen.

Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg leiht Innenverteidiger Marco Russ aus. Der 27-Jährige wechselt bis Saisonende zu einem Bundesliga-Rivalen.

Die Rückkehr von Marco Russ vom Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg zum Ligarivalen Eintracht Frankfurt ist perfekt. Der Innenverteidiger war am Donnerstagnachmittag beim Trainingsauftakt der Hessen im neuen Jahr mit von der Partie. Der gebürtige Hanauer wird bis zum Saisonende ausgeliehen werden. Anschließend besitzt die Eintracht laut Vorstandsboss Heribert Burchhagen eine Kaufoption für den 27-Jährigen, die an „keine Bedingungen“ geknüpft ist. „Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, Marco zur Eintracht zurückzuholen“, sagte Sportdirektor Bruno Hübner.

„Ich muss mir beweisen, dass ich die Qualität habe, in der Bundesliga zu spielen“, sagte der Rückkehrer nach der 80-minütigen Einheit: „Ich kenne die Hälfte der Mannschaft und das Umfeld. Daher war es für mich kein großer Schritt.“

Trainer Armin Veh ist von den Qualitäten des Zugangs überzeugt. „Ich weiß, dass er für uns ein sehr wertvoller Spieler sein kann, wenn er fit ist. Ich bin froh, dass wir ihn haben“, sagte Veh. Russ, der im Sommer 2011 nach dem Frankfurter Bundesliga-Abstieg für eine Ablöse von drei Millionen Euro zu den Niedersachsen gewechselt war, ersetzt den Norweger Vadim Demidov. Der 26-Jährige wird bis zum Ende der laufenden Saison an den spanischen Erstligisten Celta Vigo ausgeliehen. Demidov, der im Sommer des vergangenen Jahres von Vigos Ligarivalen Real Sociedad San Sebastian an den Main gewechselt war, erfüllte die Erwartungen der Hessen nicht.

Weitere Zugänge bis zum Rückrundenstart am 19. Januar bei Bayer Leverkusen möchte Veh nicht ausschließen: „Es könnte sein, aber es muss nicht sein.“ Der Aufsteiger hatte die Hinrunde mit 30 Punkten überraschend auf Platz vier beendet. Am Samstag reisen die Frankfurter ins Trainingslager nach Abu Dhabi. 

"Grätsche ich meine Frau um?" Die Sprüche der Bundesliga-Hinrunde

"Grätsche ich meine Frau um?" Die Sprüche der Bundesliga-Hinrunde

SID/dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare