Rummenigge: Keine Einkäufe mehr

+
Vorstands-Chef Karl-Heinz Rummenigge will für die kommende Saison keine Spieler mehr kaufen.

München - Der FC Bayern hat seine personellen Planungen für die bevorstehende Bundesligasaison abgeschlossen.

“Mit Neuer, Boateng, Rafinha und Usami haben wir die Transfers gemacht. Die Einkäufe sind abgeschlossen“, sagte Vorstands-Chef Karl-Heinz Rummenigge in der “Bild“-Zeitung (Samstag). Die ursprünglich geplante Verpflichtung von Arturo Vidal kam nicht zustande. Der Mittelfeldspieler von Bayer Leverkusen wechselt zum italienischen Rekordmeister Juventus Turin. “Er hat sich für den besten Club entschieden, der zu ihm passt“, sagte Rummenigge. Juventus ist für die neue Saison nicht einmal für die Europa League qualifiziert.

Mario Gomez mal anders: Sein Körper, seine Freundin und mehr

Mario Gomez mal anders: Seine ungewöhnlichsten Bilder

dpa

Mehr zum Thema

Kommentare