Rooney hat die Haare doch nicht so schön

+
Wayne Rooney am Montag in Boston

London - Wayne Rooney (25), englischer Nationalspieler in Diensten von Manchester United, muss sich wohl mit dem Gedanken an eine Glatze abfinden.

Gut einen Monat nach der 11.000 Euro teuren Haartransplantation in einer Londoner Spezialklinik präsentiert sich der Angreifer des englischen Meisters im Trainingslager mit einer bemerkenswerten Frisur.

Hatte Rooney kürzlich noch stolz via Twitter und Facebook neue Herrlichkeit auf dem Kopf präsentiert, muss er nun sich selbst und anderen eingestehen, dass dort oben nicht mehr ganz so viel wächst. Zwar sprießen die Haare jetzt auf einer größeren Fläche als vorher, doch das Gesamtkunstwerk ist deutlich „luftiger“ als vor der Behandlung.

sid

Die schrägsten Fußballer-Frisuren

Die schrägsten Fußballer-Frisuren

Kommentare