Rivaldo vor Karriereende

+
Rivaldo war schon Weltfußballer des Kahres.

Sao Paulo - Über Twitter verbreitete der 39 Jahre alte Brasilianer, der derzeit beim FC Sao Paulo unter Vertrag steht, dass er am Samstag sein letztes Training absolvieren werde. Weshalb er aufhört:

Der ehemalige Fußball-Weltmeister Rivalo steht offenbar vor dem Ende seiner aktiven Laufbahn. Der Brasilianer sei von der Klubführung informiert worden, dass man die Zukunft ohne ihn plane.

Alle Weltfußballer seit 1982

Alle Weltfußballer seit 1982

Im Januar 2011 war Rivaldo zum Zweitligisten Mogi Mirim EC gewechselt und noch im selben Monat an Sao Paulo verkauft worden, wo er einen Vertrag bis zum Jahresende mit Option auf Verlängerung um eine weitere Saison unterschrieb.

In seiner Karriere zählte Rivaldo zu den torgefährlichsten Mittelfeldspielern. Seine beste Zeit erlebte er von 1997 und 2002 beim FC Barcelona. Danach spielte der 74-malige Nationalspieler noch für AC Mailand, Olympiakos Piräus, AEK Athen und Bunjodkor Taschkent, bevor er wieder in seine Heimat zurückkehrte. 1997 wurde er als Europas Fußballer des Jahres und Weltfußballer ausgezeichnet.

SID

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare