Endgültiger Verkauf

Riether bleibt in Fulham - Köln kassiert

+
Sascha Riether bleibt auf der Insel beim FC Fulham.

Köln - Der frühere Nationalspieler Sascha Riether wird weiter für den FC Fulham spielen. Riethers bisheriger Arbeitgeber, der 1. FC Köln, erhält dafür einen Millionen-Ablöse.

Der englische Premier-League-Klub zog nach übereinstimmenden Medienangaben die Option für den Mittelfeldspieler, der im vergangenen Sommer zunächst vom Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln ausgeliehen war. Der FC erhält für den endgültigen Verkauf des 30-Jährigen geschätzte 1, 5 Millionen Euro Ablöse.

iether war beim Londoner Klub in dieser Saison Stammspieler und nach Angaben von Teammanager Martin Jol (früher Hamburger SV) sogar Publikumsliebling. In 37 Liga-Spielen des Tabellen-15. spielte er 32 Mal durch.

Von Hamann bis Ballack: Deutsche Titelgewinner in England

Von Hamann bis Ballack: Deutsche Titelgewinner in England

Von den Kölnern verabschiedete sich der frühere Freiburger und Wolfsburger schon via Twitter: „Alles Gute, FC Köln“, schrieb er: „Geile Stadt, geiler Verein. Ich drücke weiterhin die Daumen. Der FC gehört in die 1. Bundesliga. Danke für alles.“

sid

Mehr zum Thema

Kommentare