Rauball: OP nach Flucht vor Bierdusche

+
Reinhard Rauball auf der Flucht vor einer Bierdusche

Dortmund - Für BVB-Präsident Reinhard Rauball hat die Titelparty von Borussia Dortmund unangenehme Folgen. Bei der Flucht vor einer Bierdusche hat er sich schwer verletzt. 

Beim Versuch, einer Bierdusche zu entkommen, zog sich der Präsident des deutschen Meisters wenige Minuten nach dem 2:0 über Mönchengladbach am vorigen Samstag einen Adduktoren-Abriss zu. “Ich muss jetzt wohl operiert werden“, sagte er der “Bild“. Rauball nahm das Missgeschick mit Humor. Anders als im letztjährigen BVB-Partytrubel war der Ligapräsident den Streichen der ausgelassenen Profis nicht rechtzeitig entkommen: “Damals konnten sie meinem Antritt nicht folgen. Jetzt habe ich ziemliche Schmerzen. Aber für eine Meister-Feier nehme ich das in Kauf.“

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare