Regensburg steigt auf, Schweinsteiger ab

+
Tobias Schweinsteiger wird kommende Saison für die zweite Mannschaft des FC Bayern in der Regionalliga auflaufen.

Regensburg - Nach dem Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga nimmt Jahn Regensburgs Kapitän Tobias Schweinsteiger seinen ganz persönlichen Abstieg gelassen.

„Ich bin einfach nur stolz. Für mich hat nur gezählt, aufzusteigen. Meine Mission ist erfüllt, jetzt kommt das nächste“, sagte der Routinier Schweinsteiger nach seinem letzten Spiel für die Oberpfälzer. Von der neuen Saison an läuft der 30-Jährige für Bayern München auf - allerdings für deren viertklassige zweite Mannschaft.

„Ich freue mich auf die Aufgabe in München. Ich habe mir das gut überlegt“, betonte Schweinsteiger, der bei seinem neuen Club auf seinen jüngeren, aber erfolgreicheren Bruder Bastian treffen wird. „Das nächste Ziel wird wieder der Aufstieg sein.“ Auf einen möglichen gemeinsamen Einsatz mit seinem Bruder im Profi-Team des deutschen Rekordmeisters setzt Schweinsteiger nicht zu große Hoffnungen: „Mir reicht's, wenn wir in der Mittagspause ein bisschen Billard spielen.“

dpa

Kommentare