Kinder wollen Ehe verhindern

Reals Ehrenpräsident soll entmündigt werden

+
Alfredo di Stefano soll entmündigt werden.

Madrid - Die Kinder des Ehrenpräsidenten von Real Madrid, Alfredo Di Stefano, wollen ihren 86 Jahre alten Vater von einem Gericht entmündigen lassen. Grund: Er will eine jüngere Frau heiraten.

Die Kinder des Ehrenpräsidenten von Real Madrid, Alfredo Di Stefano, wollen ihren 86 Jahre alten Vater von einem Gericht entmündigen lassen, weil er eine 50 Jahre jüngere Frau heiraten will. Dies bestätigte ein Gerichtssprecher am Donnerstag. Der Kopf des in den 1950er und frühen 1960er Jahren legendären „weißen Balletts“ von Real Madrid hatte angekündigt, im Juni die 36-jährige Gina Gonzalez aus Costa Rica heiraten zu wollen. Di Stefano war zweimal Europas Fußballer des Jahres und gewann in seiner Karriere insgesamt 14 nationale Meisterschaften.

AP

Kommentare