Raúl kehrt nach Schalke zurück - für ein Spiel

+
Raúl kehrt noch einmal zurück nach Gelsenkirchen.

Gelsenkirchen - Raúl kehrt zurück zum FC Schalke 04 - aber nur für sein Abschiedsspiel. Er wird mit seinem aktuellen Verein auf Schalke gastieren.

Am 27. Juli wird der Bundesligist seinen ehemaligen spanischen Stürmerstar unter dem Motto „Gracias Raúl!“ in einem Freundschaftsspiel gegen dessen derzeitigen Verein Al-Sadd Sports Club aus Katar gebührend verabschieden. Das teilte der Revierclub am Montag mit. Die Partie ist eingebettet in den „Schalke-Tag“, die offizielle Saisoneröffnung 2013/2014 auf dem Vereinsgelände in Gelsenkirchen.

Raúl war sechsmal spanischer Meister mit Real Madrid, dreimal Champions-League-Sieger, zweimal Weltpokalsieger und 1999 Welttorjäger. Von 2010 bis 2012 trug er das königsblaue Trikot. In 66 Bundesliga-Spielen (28 Tore), sieben Pokalpartien (3) und 23 Europapokal-Duellen (9) avancierte der inzwischen 35 Jahre alte Angreifer zum absoluten Publikumsliebling auf Schalke.

dpa

Kommentare