Ramos will Karriere bei Real beenden

+
Real-Star Sergio Ramos

Madrid - Der spanische Fußball-Nationalspieler Sergio Ramos will seine Karriere bei seinem aktuellen Klub Real Madrid beenden.

Er hoffe, dass er eines Tages im heimischen Estadio Santiago Bernabeu sein letztes Profispiel absolvieren werde, schreibt der Welt- und Europameister in seiner Biographie, die am Montag unter dem Titel „Herz, Charakter, Leidenschaft“ veröffentlicht wurde. Ramos kam 2005 vom FC Sevilla zu den Madrilenen, mit denen er bisher drei Mal die spanische Meisterschaft und zwei Mal den Pokal gewonnen hat. Ramos hat unterdessen Gefallen an seinem neuen „Nebenjob“ gefunden. „Ich bin erst 26 und in der Blüte meiner Karriere, aber ich hoffe, noch ein weiteres Buch wie dieses zu veröffentlichen. Die Menschen sollen mich als einen Mann mit “Herz, Charakter und Leidenschaft' in Erinnerung behalten.

Die schrägsten Fußballer-Frisuren

Die schrägsten Fußballer-Frisuren

sid

Kommentare