Prandelli: DFB als Vorbild

+
Für Cesare Prandelli ist die Entwicklung der DFB-Elf vorbildlich.

Rom - Italiens Nationaltrainer Cesare Prandelli hat die Entwicklung im deutschen Fußball als beispielhaft bezeichnet. Er sieht Italien auf einen ähnlichen Weg.

„Deutschland hat sich stark um eine radikale Erneuerung bemüht. Man hat Mut bewiesen und ist neue Wege gegangen. Dies hat die Qualität des Spiels tiefgreifend verändert“, sagte Prandelli am Mittwoch in Rom. Der DFB habe im Nationalteam einen Wandel vollzogen und auf junge Spieler gesetzt, lobte der 54-Jährige, der seit dem Frühjahr 2010 die Squadra Azzurra betreut.

Kult-Trainer! Echte Typen am Spielfeldrand

Kult-Trainer! Echte Typen am Spielfeldrand

Auch in Italien sei man mittlerweile auf einem guten Weg. „In den letzten zwei Jahren hat sich einiges geändert. Wir werden schon bald eine neue Generation von Kickern in der Nationalmannschaft spielen sehen. Italien muss auf die Jugend setzen, um eine Zukunft zu haben“, sagte Prandelli.

SID

Kommentare