Mit Porsche in Tankstelle gerast

+
Jonathan Legear

Tongeren - Der belgische Fußball-Profi Jonathan Legear ist mit seinem Porsche in Tongeren in den Shop einer Tankstelle gerast. Es war bei ihm nicht der erste Vorfall dieser Art.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 300.000 Euro, ein Kunde wurde leicht verletzt. Ein Video des Unfalls wurde im belgischen Fernsehen ausgestrahlt. „Ich möchte mich bei allen Beteiligten entschuldigen. Ich werde die Konsequenzen für meine Handlung tragen“, zitiert die russische Nachrichtenagentur RIA Novosti aus einem Schreiben des Anwalts des 25-Jährigen.

Legear, der beim russischen Klub Terek Grozny unter Vertrag steht, antwortete zudem auf die Frage, ob Alkohol im Spiel gewesen sei: Sein Wert habe nur leicht über der gesetzlichen Grenze gelegen. Vor drei Jahren war Legear mit seinem Auto schon einmal in ein Haus gerast.

sid

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare