Poldi pausiert: "Da muss ich vorsichtig sein"

+
Lukas Podolski lässt Vorsicht walten

Köln - Der 1. FC Köln muss höchstwahrscheinlich ohne seinen Top-Torjäger Lukas Podolski in die Rückrunde starten. Bei diesem Bänderriss will der Angreifer besonders vorsichtig sein.

Der Nationalspieler hat sich nach eigener Aussage einen Bänderanriss am Fuß zugezogen. „Es ist mein linker Fuß, mit dem ich alles mache. Da muss ich vorsichtig sein. Ich kann der Mannschaft nur helfen, wenn ich fit bin“, sagte der 26-Jährige dem Fachmagazin kicker.

Im ersten Punktspiel des neuen Jahres müssen die Kölner am 21. Januar (15.30 Uhr/Sky und Liga total!) beim VfL Wolfsburg antreten. „Ich habe das Ziel, gegen Schalke wieder richtig fit zu sein“, ergänzte Podolski, der in der Hinrunde bereits 14 Treffer erzielt hatte. Er hoffe, dass er bald wieder mit der Mannschaft trainieren könne.

„Wann ich wieder einsteige, ist aber nicht so wichtig“, so Podolski. Die Verletzung hatte er sich im Urlaub bei einem Freizeitkick mit Freunden zugezogen.

sid

Kommentare