"Britney Spears" und "Mörkel"

Podolski-Video sorgt für Lacher im Internet

+
Neu in London: Lukas Podolski

London - Lukas Podolski lernt schon fleißig Londoner Dialekt. Ein Unterrichtsvideo des FC Arsenal mit dem deutschen Nationalspieler sorgt derzeit für Erheiterung im Internet.

In dem Video tritt Arsenal-Legende Ray Parlour als Lehrer für Cockney-Englisch auf. Und Podolski beeindruckt mit Sprachtalent.

Er verhaspelt sich nur selten und übt breit grinsend ein, dass man statt „beers“ (Bier) in London auch „Britney Spears“ bestellen kann, statt ins „gym“ (Fitnessstudio) ins „Fatboy Slim“ geht und ein Pub auch „Rubber Dub“ genannt wird. Außerdem lernt er Angela Merkel wie „circle“ auszusprechen, also: Mörkel.

"Denglisch": Die lustigsten falschen Übersetzungen

"Denglisch": Die lustigsten falschen Übersetzungen

„Sehr guter Schüler“, lobt Parlour den 27-jährigen Rheinländer. Podolski macht sich strebsam Notizen. Und Parlour erklärt dem Nationalstürmer, der dank vier Toren aus neun Partien bereits neuer Gunners-Publikumsliebling ist: „Damals haben wir das auch mit Thierry Henry und Dennis Bergkamp gemacht.“

dpa

Kommentare