Pezzoni: Nasen-OP nach Attacke bei Karneval

+
Kevin Pezzoni

Köln - Kevin Pezzoni vom 1. FC Köln muss operiert werden, nachdem ihn ein Unbekannter tätlich angegriffen hatte.

Wie der Bundesligist am Dienstag mitteilte, erlitt Pezzoni dabei einen Nasenbeinbruch. Bei der Operation am Donnerstag wird die Nase gerichtet. Bis zum Eingriff muss Pezzoni mit dem Training aussetzen. Danach wird er eine Spezialmaske bekommen, mit der er wieder am Training teilnehmen kann. Ob Pezzoni schon zum rheinischen Derby am Samstag gegen Bayer Leverkusen zur Verfügung steht, ist offen. Der 22-Jährige war am Sonntag in seinem Wohnort Hürth bei Köln attackiert worden.

dpa

Die Jecken sind los: Karneval in Deutschland

Die Jecken sind los: Karneval in Deutschland

Kommentare