Sieben Millionen Ablöse?

Magath holt Torschützenkönig

+
Bas Dost wird ein Wolf

Wolfsburg - Felix Magath hat nach Ivica Olic den zweiten spektakulären Neuzugang für die kommende Saison zum VfL Wolfsburg gelockt.

Stürmer Bas Dost, der sich mit 32 Treffern in 34 Ligaspielen für den SC Heerenveen zum Torschützenkönig der Eredivisie gekürt hat, unterschrieb beim Fußball-Bundesligisten einen Fünfjahresvertrag. Über die Ablöse wurde nichts bekannt, sie soll dem Vernehmen nach aber bei rund sieben Millionen Euro liegen.

„Bas hat in den letzten Jahren eine tolle Entwicklung genommen“, sagte Trainer-Manager Magath und schwärmte über seinen Wunschspieler: „Er ist eminent torgefährlich, ein starker Strafraumspieler, der weiß, wo das gegnerische Tor steht. Ich bin überzeugt, dass er in unserer Mannschaft eine ebenso wichtige Rolle spielen kann.“

Das große Talent, an dem auch andere Klubs aus Europa Interesse gezeigt hatten, sieht die Bundesliga als neue Herausforderung. „Für mich ist es eine große Chance, mich mit dem VfL in der Bundesliga zu beweisen. Ich habe mich für die Liga schon als Junge interessiert“, sagte der 23-Jährige.

Dost gilt auch als Absicherung, falls einer der beiden Stürmer Patrick Helmes und Mario Mandzukic den Klub im Sommer verlassen sollten. Helmes besitzt bei Magath trotz der starken Rückrunde keine besonders guten Karten, Mandzukic liebäugelt offenbar mit einem Wechsel in die englische Premier League.

sid

"Du Sohn einer Hupe!" Die besten Sprüche der Bundesliga-Saison

"Du Sohn einer Hupe!" Die besten Sprüche der Bundesliga-Saison

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare