Oral neuer Ingolstadt-Coach - Linke Sportdirektor

+
Tomas Oral

Ingolstadt - Paukenschlag beim FC Ingolstadt: Der Zweitligist hat am Donnerstag nicht nur einen neuen Trainer präsentiert, sondern auch einen neuen Sportdirektor.

Trainer Tomas Oral soll Zweitliga-Schlusslicht FC Ingolstadt vor dem Sturz in die Fußball-Drittklassigkeit retten. Einen Tag nach der Trennung von Benno Möhlmann wurde der 38-Jährige am Donnerstag als neuer Chefcoach der Oberbayern präsentiert. Damit kehrt der frühere Coach des FSV Frankfurt nach zwei Jahren Abstinenz in die 2. Bundesliga zurück. Zuletzt war Oral beim Viertligisten RB Leipzig unter Vertrag gewesen. Sportdirektor wird der frühere Bayern-Profi Thomas Linke. Ingolstadt wartet im Unterhaus seit fast zwei Monaten auf einen Sieg.

dpa

Die Kult-Trainer

Kult-Trainer! Echte Typen am Spielfeldrand

Kommentare