Nürnberg siegt zum Auftakt in Berlin

+
Nürnbergs Tomas Pekhart (r) bejubelt seinen Treffer zur 1:0 Führung mit seinem Mannschaftskollegen Juri Judt

Berlin - Die Erstliga-Rückkehr von Hertha BSC ist missglückt - der 1. FC Nürnberg dagegen startete dank eines späten Tores von Neuzugang Tomas Pekhart mit einem “Dreier“ in die Saison.

Der tschechische Stürmer traf am 1. Spieltag in der Fußball-Bundesliga zum 1:0 (0:0)-Sieg des “Clubs“ in der Hauptstadt. Der gerade eingewechselte Jens Hegeler vernaschte Maik Franz, Hertha-Kapitän Andre Mijatovic konnte Pekhart nicht am “goldenen Tor“ hindern. Damit ist schon jetzt klar: Die 30. Bundesliga-Saison wird für den Hauptstadtclub ganz schwer.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare