Frankfurt-Youngster vor DFB-Debüt

Löw nominiert Bender und Jung nach

+
Sebastian Jung steht vor seinem Debüt im DFB-Trikot.

München - Bundestrainer Joachim Löw hat auf die vier kurzfristigen Ausfälle für das letzte Länderspiel des Jahres gegen die Niederlande reagiert und Sven Bender und Sebastian Jung nachnominiert.

Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Sonntagabend mit. Der Frankfurter Jung gehörte bislang zur U 21-Nationalmannschaft und könnte sein Debüt im A-Team feiern. Der Dortmunder Bender bestritt bislang zwei Länderspiele. Zuvor hatten Bastian Schweinsteiger, Jerome Boateng und Toni Kroos (FC Bayern München) sowie Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund) absagen müssen. Die DFB-Elf spielt an diesem Mittwoch (20.30 Uhr/ARD) in Amsterdam.

Teenager in der DFB-Elf: Die jüngsten Debütanten

Teenager in der DFB-Elf: Die jüngsten Debütanten

dpa

Kommentare