Neuer Name: Magath plant Transfer-Kracher

+
Felix Magath

Wolfsburg - Wolfsburg-Coach Felix Magath ist dabei, einen weiteren Überraschungstransfer einzufädeln. Der Spieler passt ins Profil, ist routiniert und bundesligaerfahren.

Tomas Rosicky

Der VfL Wolfsburg will Tomas Rosicky offenbar zurück in die Fußball-Bundesliga holen. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, weilte der Berater des tschechischen Nationalspielers, Pavel Paska, am Mittwoch bereits zu Gesprächen in Wolfsburg. Dass VfL-Trainer Felix Magath mit Paska über einen Wechsel Rosickys vom FC Arsenal London nach Wolfsburg gesprochen hat, wollte der Verein weder bestätigen noch dementieren.

Diese Spieler würden auch in Magaths Profil passen

Diese Neuzugänge würden in Felix Magaths Profil passen

Rosicky könnte in Wolfsburg die seit der Verbannung des Brasilianers Diego verwaiste Spielmacherrolle übernehmen. Der verletzungsanfällige 30-Jährige ist zudem bei Arsenal-Teammanager Arsene Wenger nicht mehr erste Wahl. Beim Rückspiel der Champions-League-Qualifikation am Mittwoch bei Udinese Calcio (2:1) saß Rosicky, der von 2001 bis 2006 für Borussia Dortmund gespielt hatte, zunächst nur auf der Bank.

dapd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare